Als Peer beschäftige ich mich seit vielen Jahren mit meiner eigenen Genesung. Heute geht es mir gut und ich bin zufrieden mit meinem Leben.   

 

Ich habe mich mit meinen Traumas und Verhaltensmustern auseinandergesetzt, und mich so verändert, dass mich die Vergangenheit kaum noch belastet.

 

In meiner Beratung bringe ich meine eigenen Erfahrungen ein und zeige, wie es mir gelungen ist, aus einer schwierigen Situation herauszukommen und weiterzugehen. Dadurch dass ich selber eine psychische Erkrankung hatte, kann schneller Vertrauen und Offenheit entstehen.

 

 

 

Die Gespräche finden auf Augenhöhe statt und haben zum Ziel, die Beziehung zu sich selbst zu verbessern.

 

 

 

Schwerpunkte:

  • Verarbeitung und Integration von leidvollen Erfahrungen
  • Achtsamer Umgang mit Gefühlen
  • Stabilität und Eigenständigkeit
  • Ablösung von den Eltern 
  • Umgang mit Einsamkeit

 

Ergänzend berate ich auch Angehörige. Sie sind oftmals überfordert im Umgang mit psychisch Kranken. Ein Gespräch mit einem Peer kann die Situation nachhaltig entspannen und das gegenseitige Verständnis fördern.    

 

Die Kosten pro Stunde Beratung sind 70. - Franken zahlbar in bar.